Home » Die gute Sache » Ichenhausen: Jugendfeuerwehr geht beim Landkreislauf für einen guten Zweck an den Start
Jugendfeuerwehr Feuerwehr Ichenhausen
Die Jugendfeuerwehr Ichenhausen nimmt beim Landkreislauf in Hochwang teil und sammelt Spenden für die Organisation Paulinchen e.V.. Foto: JF Ichenhausen

Ichenhausen: Jugendfeuerwehr geht beim Landkreislauf für einen guten Zweck an den Start

Die Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Ichenhausen wird sich am diesjährigen Landkreislauf in Hochwang am 06.07.2019 beteiligen. Laufen für den guten Zweck.
Die elf Jugendlichen haben sich dafür ausgesprochen, sich für diesen Lauf, welcher über 4 Kilometer geht, Sponsoren zu suchen und das gesammelte Geld einem guten Zweck zukommen zu lassen.

Hier hat die Feuerwehrjugend sich für die Organisation Paulinchen e.V. entschieden. Paulinchen e.V. unterstützt, berät und begleitet Familien bei brandverletzten Kindern und Jugendlichen.

Haben Sie Interesse an dieser tollen Aktion teilzunehmen?
Dann werden Sie doch einfach Sponsor eines Läufers der Jugendfeuerwehr und helfen Sie somit brandverletzten Kindern und Jugendlichen.

  • Dazu bitte den Sponsorenvertrag laden (PDF):
    http://www.fw-i.org/Sponsorenvertrag.pdf
  • Im Vertrag ankreuzen, wen man unterstützen möchte.
  • Eintragen welchen Betrag man pro gelaufenen Kilometer spendet, oder den Höchstbetrag eintragen.
  • Ihre Daten eintragen, unterschreiben und den Vertrag dann entweder an Jugendfeuerwehr Ichenhausen, Ettenbeurer Str. 14, 89335 Ichenhausen senden, dort im Briefkasten einwerfen, oder per Mail an [email protected] schicken.

Nach dem Lauf bekommen die Sponsoren Rückmeldung wie viele Kilometer gelaufen worden sind.
Welcher Betrag dadurch erzielt wurde und die Angaben wohin dieser Betrag überwiesen werden muss.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Blaulicht Blaulichtbalken

Bad Wörishofen: Unfallverursacher flüchtet – 12.000 Euro Schaden

Am Freitagnachmittag gegen 16.15 Uhr ereignete sich im Einmündungsbereich der Bürgermeister-Stöckle-Straße/Ecke Bachstraße ein Verkehrsunfall. Der Verursacher flüchtete plötzlich. Der 50-jährige Geschädigte wollte gerade von der ...

Rettungshubschrauber Kempten

Waltenhofen: Probefahrt mit Quad endet im Krankenhaus

Am 22.03.2019, gegen 17.00, Uhr machte ein 39-jähriger Automechaniker eine Probefahrt mit einem von ihm vorher reparierten Quad. Diese endete nicht gut. Aus noch nicht ...