Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Bobingen: Anhänger durch Windböe in Gegenverkehr gekippt
Sturm Windböe Windhose
Symbolfoto: Trueffelpix - Fotolia

Bobingen: Anhänger durch Windböe in Gegenverkehr gekippt

Starke Sturmböen waren am gestrigen Donnerstag, 14.03.2019, um 16.45 Uhr der Auslöser für einem Verkehrsunfall bei Bobingen.
Ein 49-jähriger Mann hatte mit seinem Pkw-Anhänger-Gespann die Südspange (Staatsstraße 2380) in nördliche Fahrtrichtung befahren, als sich der starke Wind in dem Aufbau des leeren Anhängers wehte und diesen zum Umstürzen brachte. Der Anhänger wurde dadurch in den Gegenverkehr geschleudert, wo er mit zwei Fahrzeugen zusammenstieß und erheblichen Sachschaden verursachte.

Insgesamt wird der Gesamtschauen von der Polizeiinspektion Bobingen auf etwa 10.000 Euro geschätzt. Der Anhänger und ein unfallbeteiligtes Fahrzeug mussten abgeschleppt werden. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Polizeifahrzeug

Türkheim: Bei Unfall leicht verletzt

Am Freitagnachmittag, 22.03.2019, ereignete sich an der Kreuzung Sudetenstraße/Webereistraße in Türkheim ein Verkehrsunfall zwischen zwei Pkws. Dabei wurde ein Pkw gegen eine Straßenlaterne und einen ...

Blaulicht Blaulichtbalken

Bad Wörishofen: Unfallverursacher flüchtet – 12.000 Euro Schaden

Am Freitagnachmittag gegen 16.15 Uhr ereignete sich im Einmündungsbereich der Bürgermeister-Stöckle-Straße/Ecke Bachstraße ein Verkehrsunfall. Der Verursacher flüchtete plötzlich. Der 50-jährige Geschädigte wollte gerade von der ...