Home » Allgemein » Regionalnachrichten » Landkreis Ostallgäu: Feuer in Schreinerei in Stöttwang ausgebrochen
Feuerwehr DLK Drehleiter
Symbolfoto: Mario Obeser

Landkreis Ostallgäu: Feuer in Schreinerei in Stöttwang ausgebrochen

Gegen 08.30 Uhr wurde heute, am 15.03.2019, von Anwohnern ein Brand in einer Schreinerei im Ortsteil Linden entdeckt. Sieben Feuerwehren im Löscheinsatz.
Zu diesem Zeitpunkt wurde in dem Betrieb noch nicht gearbeitet. Die alarmierten Rettungskräfte sahen den Rauch und die Flamen schon auf der Anfahrt. Kurz zuvor war der Besitzer zur Schreinerei gekommen, der vom Rettungsdienst später untersucht wurde, aber unverletzt geblieben ist.

Derzeit befinden sich die Feuerwehren aus Stöttwang, Mauerstetten, Dösingen, Westendorf, Germaringen, Osterzell und Kaufbeuren im Löscheinsatz. Der Dachstuhl ist mitsamt Photovoltaikanlage komplett niedergebrannt. Vermutlich auch die im Gebäude befindlichen Maschinen.

Nach erster Schätzung wird der entstandene Schaden auf deutlich über 50.000 Euro liegen. Die Ermittlungen zur noch unbekannten Brandursache hat die Kripo Kaufbeuren unternommen. Bis zum Abschluss der Löscharbeiten ist die Ortsdurchgangsstraße gesperrt.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Türe mit Schraubendreher aufhebeln

Einbruch in Jugendclub in Thannhausen

In der Nacht zum vergangenen Sonntag, auf den 24.03.2019, brach ein bislang unbekannter Täter in den Jugendclub in der Carl-Zeiss-Straße in Thannhausen ein. Anschließend entwendete ...

Kein Alkohol am Steuer

Steinheim: Pkw berauscht in den Graben gefahren

Am gestrigen Sonntag, den 24.03.2019, kam eine betrunkene Autofahrerin in Steinheim von der Straße ab. Gegen 15.30 Uhr fuhr eine 59-Jährige mit ihrem VW und ...