Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Krumbach: Statt Ferienwohnung auf Betrüger aufgesessen
Computer Notebook
Symbolfoto: ronstik - Fotolia

Krumbach: Statt Ferienwohnung auf Betrüger aufgesessen

Ein 18-jähriger Mann erstattete am gestrigen Donnerstag bei der Polizeiinspektion Krumbach eine Strafanzeige wegen Betruges, da er einen Schaden von 1.850 Euro erlitten hatte.
Der junge Mann suchte für eine Urlaubsreise eine Ferienwohnung in Amsterdam. Auf einem bekannten Internetportal wurde er fündig und überwies den geforderten Betrag auf ein Konto in Italien. Im Nachhinein stellte sich jedoch heraus, dass die Internetseite mit der angebotenen Wohnung von einem Betrüger manipuliert worden war. Nach der Überweisung war der angebliche Anbieter nicht mehr erreichbar.

Anzeige
x

Check Also

NEF Notarzt Einsatzfahrzeug Rettungsdienst

Todtenweis: 49-Jähriger Waldholzarbeiten von Anhänger überrollt

Am Samstagnachmittag, den 18.05.2019, gegen 14.20 Uhr ereignete sich in der Verlängerung der Schulstraße im Wald ein forstwirtschaftlicher Arbeitsunfall. Hierbei wurde ein aus dem Landkreis ...

Blaulicht Polizei

Dillingen: Zeugin beobachtet Unfallflucht in Tiefgarage

Dank einer Zeugin konnte am 18.05.2019 eine Unfallflucht in einer Dillinger Tiefgarage rasch aufgeklärt werden. Am Samstag gegen 18.00 Uhr prallte ein 22-jähriger Mann in ...