Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » Weißenhorn: 16-Jähriger versucht in Gaststätte einzubrechen
Einbruch Einbrecher
Symbolfoto: AA+W - Fotolia

Weißenhorn: 16-Jähriger versucht in Gaststätte einzubrechen

Am frühen Donnerstagmorgen stellte ein Anlieferer fest, dass die Türe zu einem Lagerraum einer Gaststätte beschädigt worden war.
Die Türe hatte aber den Aufbruchversuchen Stand gehalten – der Täter konnte sie nicht öffnen. Dem Täter war es offenbar auch nicht gelungen, in die Gaststättenräume einzudringen. Anhand einer Videoaufzeichnung war der Täter sehr schnell identifiziert.

Er ist polizeibekannt; er steht auch im Verdacht mehrere andere Straftaten, darunter den Einbruch in eine Bank und den Diebstahl eines Pkws vor wenigen Tagen begangen zu haben. Der 16-Jährige war schnell gefasst, dabei stellte sich heraus, dass er zu der Gaststätte mit einem zuvor in der Emershofener Straße entwendeten Fahrrad gefahren ist. Der Täter hatte einen Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro verursacht – das gestohlene Fahrrad dürfte einen Wert von etwa 100 Euro haben. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde der junge Mann wieder auf freien Fuß gesetzt.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen des BRK

Buch: Totalschaden und schwer verletzt bei Verkehrsunfall

Schwere Verletzungen zog sich am 23.05.2019 ein Autofahrer bei Buch, im Kreis Neu-Ulm, bei einem Verkehrsunfall zu. Am Donnerstagmorgen fuhr ein 20-Jähriger mit seinem Pkw ...

Photovoltaik

Denzingen: Photovoltaik-Anlage löst Feuerwehreinsatz aus

Am 23.05.2019 ging bei der Polizei die Mitteilung ein, dass eine Photovoltaikanlage, welche auf dem Dach eines Einfamilienhauses im Kapellenweg in Denzingen installiert ist, rauchen ...