Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » Weißenhorn: Schüler von Pkw erfasst
Notarztfahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Weißenhorn: Schüler von Pkw erfasst

Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstagmittag, am 14.03.2019, in der Nähe des Bahnhofes.
Ein 11-jähriger Schüler lief auf dem Gehweg und rannte von dort aus urplötzlich über die Herzog-Georg-Straße, weil er seinen Zug am Bahnhof noch erwischen wollte. Dabei übersah er jedoch einen Pkw, der gerade herannahte. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Schüler eine Beinverletzung erlitt und durch einen Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert werden musste. Am Pkw ist nur geringer Sachschaden entstanden.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Türe mit Schraubendreher aufhebeln

Einbruch in Jugendclub in Thannhausen

In der Nacht zum vergangenen Sonntag, auf den 24.03.2019, brach ein bislang unbekannter Täter in den Jugendclub in der Carl-Zeiss-Straße in Thannhausen ein. Anschließend entwendete ...

Kein Alkohol am Steuer

Steinheim: Pkw berauscht in den Graben gefahren

Am gestrigen Sonntag, den 24.03.2019, kam eine betrunkene Autofahrerin in Steinheim von der Straße ab. Gegen 15.30 Uhr fuhr eine 59-Jährige mit ihrem VW und ...