Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » Weißenhorn: Schüler von Pkw erfasst
Notarztfahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Weißenhorn: Schüler von Pkw erfasst

Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstagmittag, am 14.03.2019, in der Nähe des Bahnhofes.
Ein 11-jähriger Schüler lief auf dem Gehweg und rannte von dort aus urplötzlich über die Herzog-Georg-Straße, weil er seinen Zug am Bahnhof noch erwischen wollte. Dabei übersah er jedoch einen Pkw, der gerade herannahte. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Schüler eine Beinverletzung erlitt und durch einen Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert werden musste. Am Pkw ist nur geringer Sachschaden entstanden.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen des BRK

Buch: Totalschaden und schwer verletzt bei Verkehrsunfall

Schwere Verletzungen zog sich am 23.05.2019 ein Autofahrer bei Buch, im Kreis Neu-Ulm, bei einem Verkehrsunfall zu. Am Donnerstagmorgen fuhr ein 20-Jähriger mit seinem Pkw ...

Photovoltaik

Denzingen: Photovoltaik-Anlage löst Feuerwehreinsatz aus

Am 23.05.2019 ging bei der Polizei die Mitteilung ein, dass eine Photovoltaikanlage, welche auf dem Dach eines Einfamilienhauses im Kapellenweg in Denzingen installiert ist, rauchen ...