Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Verkehrszeichen umgefahren
BSAktuell,Blaulicht,Polizei News,Bayerisch Schwaben Aktuell,NachrichtenSchwaben
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Verkehrszeichen umgefahren

Ein Autofahrer prallte am 15.03.2019 in Günzburg gegen ein Verkehrszeichen. Hierbei entstand rund 4000 Euro Sachschaden.
Am Freitag, gegen 18.00 Uhr, kollidierte ein 70-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw beim Abbiegen von der Augsburger Straße in den Geisloherweg aus Unachtsamkeit mit einem dort befindlichen Verkehrszeichen. Dieses wurde durch die Wucht des Fahrzeuges umgerissen.

Anzeige
x

Check Also

Blaulicht Polizei

Dillingen: Zeugin beobachtet Unfallflucht in Tiefgarage

Dank einer Zeugin konnte am 18.05.2019 eine Unfallflucht in einer Dillinger Tiefgarage rasch aufgeklärt werden. Am Samstag gegen 18.00 Uhr prallte ein 22-jähriger Mann in ...

Heckenbrand

Zusmarshausen: Unkrautentfernung setzt Hecke in Brand

Am 18.05.2019 wollte gegen 15.00 Uhr ein 81-jähriger mit einem Bunsenbrenner Unkraut im Bereich seiner Thujahecke abbrennen. Hierbei geriet die Hecke in Brand. Die Feuerwehr ...