Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Marktoberdorf: Bagger reißt Telefonmasten um
Polizeifahrzeug Vorne
Symbolfoto: Mario Obeser

Marktoberdorf: Bagger reißt Telefonmasten um

Die Fahrerin eines Baggers war am 15.03.2019 in Marktoberdorf unterwegs, wobei sie Telefonleitungen über der Straße nicht beachtete.
Am Freitagmittag fuhr eine 24-jährige Baggerfahrerin mit ihrem Bagger vom Röntgenring in die Einsteinstraße. Dabei verfing sich eine quer über die Straße hängende Telefonleitung im Ausleger und wurde so weit mitgerissen, bis zwei Telefonmasten umknickten und das Telefonkabel abriss. Am Bagger entstand kein Sachschaden. Die Deutsche Telekom wurde umgehend verständigt, um das Kabel schnellstmöglich reparieren zu können.

Anzeige
x

Check Also

Infoabend Wohnungseinbruch Mindelheim 2019

Wohnungseinbruch: Großer Informationsabend in Mindelheim

Das „Kuratorium Sicheres Allgäu e.V.“ führt gemeinsam mit dem Polizeipräsidium Schwaben Süd/West einen Informationsabend zum Thema Wohnungseinbruch am Mittwoch, 16. Oktober 2019, in Mindelheim durch ...

Rettungswagen BRK

Dinkelscherben: Zwei Verletzte bei Kollision mit Traktor

Bei Dinkelscherben kollidierten am 14.10.2019 ein Pkw und ein Traktor, wobei zwei Personen verletzt wurden. Am gestrigen Montag, gegen 15.25 Uhr, fuhr ein 62-jähriger Traktorfahrer ...