Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Oberhausen: Unbekannter schlägt unvermittelt auf Fußgänger ein
Faust Gewalt Schlagen nito – Fotolia
Symbolfoto: nito - Fotolia

Oberhausen: Unbekannter schlägt unvermittelt auf Fußgänger ein

Die Polizei in Augsburg wurde am 16.03.2019 gerufen, nachdem ein derzeit Unbekannter einen 27-Jährigen verletzte.
Ein 27-jähriger Mann ging gegen 22.05 Uhr in der Donauwörther Straße zu Fuß in Richtung Bärenwirt. Auf Höhe der Kreuzung Donauwörther Straße / Kaltenhoferstraße kam dem Geschädigten ein unbekannter Mann entgegen, der den 27-Jährigen unvermittelt attackierte und dessen Kopf mit großer Wucht gegen einen Zigarettenautomaten stieß. Durch den heftigen Angriff erlitt der Geschädigte eine Platzwunde an der Lippe und mehrere Zähne splitterten. Anschließende flüchtete der Täter, von dem keine detaillierte Personenbeschreibung vorliegt, in unbekannte Richtung. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten in die Uniklinik Augsburg. Hinweise zum Täter erbittet die PI Augsburg 5 unter der Telefonnummer 0821/323-2510.

Anzeige
x

Check Also

Notfallhammer

Neu-Ulm: Rauchender PKW in Tiefgarage ruft Einsatzkräfte auf den Plan

Am Samstag, den 12.10.2019, um 17.43 Uhr, wurde der Polizei Neu-Ulm über Rauchentwicklung an einem PKW in einem Parkhaus in der Innenstadt mitgeteilt. Aus dem ...

Absperrband Feuerwehr

Eisenberg: Rund 300.000 Euro beim Brand einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle

Am heutigen Sonntagnachmittag, den 13.10.2019, brannte eine Maschinenhalle bei Oberreuten, Landkreis Ostallgäu komplett nieder. Ein Landwirt entdeckte um 13.10 Uhr den Brand in dem freistehenden ...