Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Augsburg: Betrunken und ohne Führerschein mit Muttis Auto
Symbolfoto: terovesalainen - Fotolia

Augsburg: Betrunken und ohne Führerschein mit Muttis Auto

Am 16.03.2019 fiel einer Polizeistreife gegen 02.10 Uhr in Augsburg, am Schmiedberg, ein Honda Civic auf, der ohne Abblendlicht auf der Fahrbahn wendete.
Bei der anschließenden Fahrzeugkontrolle bemerkten die Beamten Alkoholgeruch bei dem 20-jährigen Fahrer. Ein Atemalkoholtest ergab schließlich einen Wert von über 1,3 Promille. Wie sich herausstellte, war der Mann nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis. Den Honda hatte der Beschuldigte ohne Wissen seiner Mutter, die Halterin des Fahrzeugs ist, an sich genommen und damit eine Spritztour unternommen. Diese hat für den 20-Jährigen nun weitreichende Folgen. Gegen ihn wird wegen Trunkenheit im Verkehr, Unbefugter Gebrauch eines Kraftfahrzeugs sowie Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Anzeige