Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Leipheim: Mehrere Reifen zerstochen
Plattfuss
Symbolfoto: Irina - Fotolia

Leipheim: Mehrere Reifen zerstochen

In dem Zeitraum vom 15.03.2019 bis 17.03.2019 wurden an drei Pkw in der Hermann-Köhl-Straße mehrere Reifen zerstochen.
Der bislang unbekannte Täter verursachte hierbei einen Sachschaden von mehreren hundert Euro. Zeugen, die Angaben zu dem Täter oder sonstige sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg, Telefon 08221/919-0, in Verbindung zu setzen.

Anzeige
x

Check Also

Tuning Geschwindigkeit Reifen Aleksei Demitsev – Fotolia

Altenmünster: 18-jähriger fährt „Rallye“

Gegen 16.30 Uhr, am 25.05.2019, ging bei der Polizei eine Mitteilung über einen Fahrzeugführer ein, der in auffälliger Weise durch Hegnenbach fuhr. Dabei kam er ...

Alkotest Atemalkoholtest

Wertingen: Autofahrer prallt betrunken gegen Baum

Ein 53-jähriger Wertinger verursachte am 25.05.2019, gegen 23.00 Uhr, auf der Staatsstraße zwischen Wertingen und Binswangen einen Verkehrsunfall. Auf Höhe der Abzweigung in die Dillinger ...