Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Leipheim: Mehrere Reifen zerstochen
Plattfuss
Symbolfoto: Irina - Fotolia

Leipheim: Mehrere Reifen zerstochen

In dem Zeitraum vom 15.03.2019 bis 17.03.2019 wurden an drei Pkw in der Hermann-Köhl-Straße mehrere Reifen zerstochen.
Der bislang unbekannte Täter verursachte hierbei einen Sachschaden von mehreren hundert Euro. Zeugen, die Angaben zu dem Täter oder sonstige sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg, Telefon 08221/919-0, in Verbindung zu setzen.

Anzeige
x

Check Also

Notfallhammer

Neu-Ulm: Rauchender PKW in Tiefgarage ruft Einsatzkräfte auf den Plan

Am Samstag, den 12.10.2019, um 17.43 Uhr, wurde der Polizei Neu-Ulm über Rauchentwicklung an einem PKW in einem Parkhaus in der Innenstadt mitgeteilt. Aus dem ...

Absperrband Feuerwehr

Eisenberg: Rund 300.000 Euro beim Brand einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle

Am heutigen Sonntagnachmittag, den 13.10.2019, brannte eine Maschinenhalle bei Oberreuten, Landkreis Ostallgäu komplett nieder. Ein Landwirt entdeckte um 13.10 Uhr den Brand in dem freistehenden ...