Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Mit Drogen in den Taschen und Steuer
Stop Polizei Anhaltekelle
Symbolfoto: abr68 - Fotolia

Neu-Ulm: Mit Drogen in den Taschen und Steuer

Am Abend des 15.03.2019 wurden in Neu-Ulm mehrere Personen durch Streifen der OED Neu-Ulm einer Personenkontrolle unterzogen.
Drei Personen im Alter zwischen 21 und 27 Jahren führten hierbei Kleinmengen von Betäubungsmittel mit sich. Das Betäubungsmittel wurde durch die Beamten sichergestellt. Die jungen Männer werden nun nach dem Betäubungsmittelrecht zur Anzeige gebracht.

Ebenfalls am Freitagabend wurde im Stadtgebiet Neu-Ulm bei einer Verkehrskontrolle eines 27-Jährigen festgestellt, dass dieser unter Einfluss von Betäubungsmittel sein Fahrzeug führte. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und eine Blutentnahme durchgeführt. Er muss nun mit einem Bußgeld, Fahrverbot sowie mind. einem Punkt rechnen.

Anzeige
x

Check Also

Polizeiauto mit Funkauto und Blaulicht

Günzburg: Pkw auf Parkplatz angefahren und stark beschädigt – Unfallflucht

Um circa 02.30 Uhr, am 15.09.2019, wurde ein Pkw einer 20-Jährigen, welcher auf einem Parkplatz in der Wilhelm-Maybach-Straße geparkt war, angefahren. Der Unfallverursacher hinterließ am ...

Betrunken Autofahrer

Verkehrskontrollen: Betrunkene Fahrer in Günzburg und Neu-Ulm

In der Nacht auf den 15.09.2019 wurden im Rahmen von Verkehrskontrollen durch Beamte der Autobahnpolizei zwei Autofahrer festgestellt, die unter dem Einfluss von Alkohol standen. ...