Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Bibertal » Bibertal/Nersingen: Unfall verursacht und geflüchtet
Polizei Blaulicht Blaulichtbalken
Symbolfoto: Mario Obeser

Bibertal/Nersingen: Unfall verursacht und geflüchtet

Gestern, am 18.03.2019, wurde der Polizei von einer Dame angezeigt, dass ihr grauer Pkw, Mercedes, angefahren und beschädigt wurde.
Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Im Zeitraum zwischen 16.00 Uhr und 16.45 Uhr hatte die Dame ihr Fahrzeug in Bühl in der Goethestraße auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes geparkt. Als weitere mögliche Unfallörtlichkeit kommt ein Parkplatz in Nersingen in Betracht. Hier hatte die Dame in dem angegebenen Zeitraum ihr Fahrzeug ebenfalls abgestellt. An dem Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von mehr als 1000 Euro.

Zeugenhinweise werden an die Polizeiinspektion Günzburg, Telefonnummer 08221/919-0, erbeten.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Front

Königsbrunn: Frontalunfall im Gegenverkehr

Zu noch höherem Sachschaden kam es am 25.06.2019, um 15.45 Uhr, auf der Meringer Straße in Königsbrunn. Ein 79-Jähriger Mann hatte diese mit seinem Pkw ...

Rettungsdienst Koffer Rettungswagen

Ehingen: Ältere Autofahrerin übersieht Roller-Lenker

Schwere Verletzungen zog sich am Dienstag, den 25.06.2019, bei einem Unfall in Ehingen ein Zweiradfahrer zu. Gegen 16.00 Uhr war eine 73-Jährige in der Adolffstraße ...