Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Bibertal » Bibertal/Nersingen: Unfall verursacht und geflüchtet
Polizei Blaulicht Blaulichtbalken
Symbolfoto: Mario Obeser

Bibertal/Nersingen: Unfall verursacht und geflüchtet

Gestern, am 18.03.2019, wurde der Polizei von einer Dame angezeigt, dass ihr grauer Pkw, Mercedes, angefahren und beschädigt wurde.
Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Im Zeitraum zwischen 16.00 Uhr und 16.45 Uhr hatte die Dame ihr Fahrzeug in Bühl in der Goethestraße auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes geparkt. Als weitere mögliche Unfallörtlichkeit kommt ein Parkplatz in Nersingen in Betracht. Hier hatte die Dame in dem angegebenen Zeitraum ihr Fahrzeug ebenfalls abgestellt. An dem Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von mehr als 1000 Euro.

Zeugenhinweise werden an die Polizeiinspektion Günzburg, Telefonnummer 08221/919-0, erbeten.

Anzeige
x

Check Also

Fahrradfahrer Nacht Farrad

Weißenhorn: Junge Radfahrer ohne Licht aber mit Betäubungsmittel unterwegs

Am frühen Sonntagmorgen stellten Beamte der Polizeiinspektion Weißenhorn zwei Jugendliche in Weißenhorn fest, welche mit ihren Fahrrädern ohne Licht fuhren. Bei der folgenden Personenkontrolle konnten ...

Streit

Illertissen: Ex-Partner schlägt im Streit zu

Am Samstag, 17.08.2019, gegen 22.10 Uhr, geriet ein 40-jähriger Mann mit seiner 34-jährigen Ex-Partnerin in Streit. Dabei wurde dieser im weiteren Verlauf handgreiflich und er ...