Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Lindau » Hergatz: Nach Unfall in Kurve mit Gegenverkehr die Flucht ergriffen
Polizeiauto auf Landstraße
Symbolfoto: Mario Obeser

Hergatz: Nach Unfall in Kurve mit Gegenverkehr die Flucht ergriffen

Am 18.03.2019 kam es gegen 08.40 Uhr auf der Kreisstraße LI 7 auf Höhe Engelitz in Fahrtrichtung Wohmbrechts zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Verkehrsunfallflucht.
Ein bis dato unbekannter Pkw-Lenker eines schwarzen Audi A4 oder A6 kam in einer Kurve aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit zu weit nach rechts, hier stieß er mit einem entgegenkommenden Pkw einer Westallgäuerin zusammen. Der Audi-Fahrer setzte unerkannt seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden, der bei ca. 3000 Euro liegt, zu kümmern. Der Audi müsste an der vorderen linken Front beschädigt sein. Wer Hinweise zum Täter machen kann, soll sich bitte mit der mit der Polizei in Lindenberg unter der Telefonnummer 08381/92010 in Verbindung setzten.

Anzeige
x

Check Also

Fahrradfahrer Nacht Farrad

Weißenhorn: Junge Radfahrer ohne Licht aber mit Betäubungsmittel unterwegs

Am frühen Sonntagmorgen stellten Beamte der Polizeiinspektion Weißenhorn zwei Jugendliche in Weißenhorn fest, welche mit ihren Fahrrädern ohne Licht fuhren. Bei der folgenden Personenkontrolle konnten ...

Streit

Illertissen: Ex-Partner schlägt im Streit zu

Am Samstag, 17.08.2019, gegen 22.10 Uhr, geriet ein 40-jähriger Mann mit seiner 34-jährigen Ex-Partnerin in Streit. Dabei wurde dieser im weiteren Verlauf handgreiflich und er ...