Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Lindau » Hergatz: Nach Unfall in Kurve mit Gegenverkehr die Flucht ergriffen
Polizeiauto auf Landstraße
Symbolfoto: Mario Obeser

Hergatz: Nach Unfall in Kurve mit Gegenverkehr die Flucht ergriffen

Am 18.03.2019 kam es gegen 08.40 Uhr auf der Kreisstraße LI 7 auf Höhe Engelitz in Fahrtrichtung Wohmbrechts zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Verkehrsunfallflucht.
Ein bis dato unbekannter Pkw-Lenker eines schwarzen Audi A4 oder A6 kam in einer Kurve aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit zu weit nach rechts, hier stieß er mit einem entgegenkommenden Pkw einer Westallgäuerin zusammen. Der Audi-Fahrer setzte unerkannt seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden, der bei ca. 3000 Euro liegt, zu kümmern. Der Audi müsste an der vorderen linken Front beschädigt sein. Wer Hinweise zum Täter machen kann, soll sich bitte mit der mit der Polizei in Lindenberg unter der Telefonnummer 08381/92010 in Verbindung setzten.

Anzeige
x

Check Also

Rettungsdienst Koffer Rettungswagen

Ehingen: Ältere Autofahrerin übersieht Roller-Lenker

Schwere Verletzungen zog sich am Dienstag, den 25.06.2019, bei einem Unfall in Ehingen ein Zweiradfahrer zu. Gegen 16.00 Uhr war eine 73-Jährige in der Adolffstraße ...

Rettungswagen Sanitäter

Nerenstetten: Motorradfahrer verliert Kontrolle und stürzt

Schwer verletzt wurde ein Kradfahrer am gestrigen Dienstag, dem 25.06.2019, bei einem Sturz bei Nerenstetten. Gegen 17.30 Uhr fuhr ein Motorradfahrer auf der L1079 von ...