Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Wollishausen: Stundenlanger Einsatz durch ausgelaufene Gülle
Nase zuhalten gestank Kitty – Fotolia
Symbolfoto: Kitty - Fotolia

Wollishausen: Stundenlanger Einsatz durch ausgelaufene Gülle

Keinen angenehmen Geruch mussten und die Kräfte am 19.03.2019 in Wollishausen ertragen, welche die massiv durch Gülle verschmutze Fahrbahn reinigen mussten.
Aufgrund eines technischen Defekts löste sich bei einem landwirtschaftlichen Gespann in der Landrat-Vogg-Straße im Gessertshauser Ortsteil Wollishausen gestern Nachmittag um 17.10 Uhr am Güllefass ein Hochdruckschlauch, wodurch das Ausblasventil geöffnet wurde. Auf einer Länge von über 300 Meter wurde die Fahrbahn vollständig mit Gülle bedeckt.

Über zwei Stunden war die Straße wegen Reinigungsarbeiten gesperrt. Neben 15 Mann der Feuerwehr Wollishausen und dem Gessertshauser Bauhof war eine Spezialfirma mit einer Kehrmaschine im Einsatz. Auch das Wasserwirtschaftsamt Donauwörth wurde vorsorglich informiert. Eine weitere Einleitung und Verschmutzung der Schmutter konnte verhindert werden.

Anzeige
x

Check Also

Blaulicht Polizei

Harburg: Lkw-Fahrer fährt verbotswidrig in Innenstadt und richtet Sachschaden an

Am gestrigen 17.09.2019, gegen 13.45 Uhr, durchfuhr ein Lastkraftwagen mit Anhänger trotz mehrfacher Beschilderung verbotswidriger Weise die Harburger Innenstadt. In der Nördlinger Straße blieb er ...

Rettungswagen Front

Nördlingen: Autofahrerin übersieht und erfasst Radlerin

Eine Radfahrerin wurde gestern Mittag, am 17.09.2019, in Nördlingen von einer Autofahrerin übersehen und verletzt. Eine 69-Jährige war mit ihrem Pkw aus einem Parkplatz in ...