Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Dillingen: Erneutes Anrufe falschen Polizeibeamten
Telefon Seniorin
Symbolfoto: Picture-Factory - Fotolia

Dillingen: Erneutes Anrufe falschen Polizeibeamten

Am 18.03.2019 zwischen 15.00 Uhr und 19.00 Uhr wurde eine Dillingerin insgesamt viermal von einem angeblichen Polizeibeamten angerufen, der sich als Hr. Bach vorstellte.
Er erzählte ihr, dass in der Nähe angeblich Einbrecher festgenommen wurden und forderte sie auf, niemanden anzurufen, da angeblich ihr Telefon abgehört würde. Zur der Preisgabe von Geld und Vermögenswerten kam es nicht. Die ältere Dame informierte daraufhin die richtige Polizei.

Wie man sich vor Betrügern schützen kann und weitere Tipps sind unter www.polizei-beratung.de eingestellt.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug blau Nacht

Illertissen/A7: Betrunkener Fahrer eines Kleintransporters flüchtet

In der Nacht auf den 20.07.2019 fuhr der betrunkene 46-jähriger Fahrer eines Kleintransporters mit Schlangenlinien auf der A7 Richtung Norden. Dies führte zu einer sehr ...

Feuerwehrfahrzeug mit Frontblitzer

Traktorbrand auf der Staatstraße bei Breitenbrunn

Am Freitagnachmittag, den 19.07.2019, fing ein gut zehn Jahre alter Traktor auf der Staatsstraße zwischen Korb und Breitenbrunn unterhalb der Fahrerkabine plötzlich Feuer. Der 45-jährige ...