Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Ichenhausen: Kieskran bringt Lkw zum kippen
Polizeikontrolle Polizeifahrzeug
Symbolfoto: stadtratte - Fotolia

Ichenhausen: Kieskran bringt Lkw zum kippen

Zu einer Verkehrsbehinderung kam es am 19.03.2019 in Ichenhausen, ausgelöst durch einen Tieflader mit aufgeladenem Kran.
Gestern Mittag befuhr der Fahrer eines Sattelzuges die Bürgermeister-Thaler-Straße. Auf dem Auflieger des Lastwagens war ein sogenannter Kieskran geladen. Mutmaßlich aufgrund eines Defektes, so die Polizei, begann sich der Kran zu drehen. Dabei verlagerte sich das Gewicht des Kranes so ungünstig, dass der Lkw zusammen mit dem geladenen Kieskran zur Seite kippte. Bei dem Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt. Durch den umgekippten Kieskran wurde unter anderem ein Verkehrsschild beschädigt. Die Höhe des Gesamtschadens steht derzeit noch nicht fest.

Anzeige
x

Check Also

Kelle Kontrolle

Günzburg: Autofahrer mit falschem Händlerkennzeichen unterwegs

Eine Streife Verkehrspolizeiinspektion Neu-Ulm unterzog am 22.07.2019 auf der Autobahn 8 einen Pkw einer Verkehrskontrolle. Gestern in den Mittagsstunden kontrollierten Zivilfahnder der Verkehrspolizeiinspektion Neu-Ulm auf ...

Handschellen Festnahme BortN66 – Fotolia

Augsburg: Pöbelnder spuckender Mann geriet an den Falschen

Gestern Nacht, am 22.07.2019, kurz nach 22.00 Uhr pöbelte ein 43-jähriger Mann grundlos die Gäste vor einer Tanzschule in der Frauentorstraße in Augsburg an. Ein ...