Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Autofahrer stößt auf Kreuzung mit Taxi zusammen
Rote Ampel
Symbolfoto: Rawf8 - Fotolia

Neu-Ulm: Autofahrer stößt auf Kreuzung mit Taxi zusammen

In der vergangenen Nacht, am 19.03.2019, gegen 23.30 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall an der Kreuzung Reuttier Straße/Bahnhofstraße.
Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr ein 54-jähriger mit seinem Pkw auf der Reuttier Straße in Richtung Augsburger-Tor-Platz und missachtete an genannter Kreuzung die, durch eine Ampelanlage geregelte Vorfahrt eines kreuzenden Taxis. Durch die anschließende Kollision entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 21.000 Euro. Verletzt wurde nach jetzigem Kenntnisstand niemand.

Anzeige
x

Check Also

ADAC Rettungshubschrauber in der Luft

Jettingen-Scheppach: Mann stürzt auf Baustelle in die Tiefe

Auf der Baustelle eines Einfamilienhauses in der Grottenaustraße wurde Freitagnachmittag, den 18.10.2019, ein 60-jähriger Mann schwer verletzt. Er stürzte vom Zwischenboden des Dachstuhls etwa 2,5 ...

Blaulicht Einsatzfahrzeug

Mödingen: Verkehrsunfall mit Sachschaden beim Abbiegen

Am Freitag, 18.10.2019, gegen 13.35 Uhr kam ein 20-Jähriger mit seinem VW aus dem Wiesweg in Mödingen und wollte an der Einmündung zur Ziegelstraße in ...