Home » Blaulicht-News » News Raum Biberach » Laupheim/B30: Lieferfahrzeug mit Paketen komplett ausgebrannt
Feuerwehrfahrzeug Polizeifahrzeug und Rettungsdienst
Symbolfoto: Mario Obeser

Laupheim/B30: Lieferfahrzeug mit Paketen komplett ausgebrannt

Am Mittwoch, den 20.03.2019, stand ein Lieferwagen mit Paketen auf der Bundesstraße 30 bei Laupheim in Flammen.
Gegen 08.45 Uhr fuhr ein Transporter auf der B30 in Richtung Biberach. Bei der Anschlussstelle Laupheim Süd begann der Motorraum zu qualmen. Der 43- Jährige Fahrer stoppte seinen Lieferwagen in der Ausfahrt. Hier begann der Motorraum zu brennen. Der Brand weitete sich schnell über das Führerhaus bis zur Ladung aus. Der Transporter samt Ladung von über 100 Pakete brannte vollständig aus. Die Höhe des Sachschadens ist der Polizei bislang nicht bekannt. Die Ermittler geht bislang von einem Defekt als Ursache aus. Während der Löscharbeiten war die Ausfahrt Laupheim Süd der Richtungsfahrbahn Biberach gesperrt.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehrfahrzeug mit Frontblitzer

Lechhausen: Zwei Fahrzeuge teils ausgebrannt

Am Sonntag, 13.10.2019, 23.40 Uhr, stellte ein 49-jähriger Zeuge Feuer im Frontbereich eines in Lechhausen, in der Kulturstraße, abgestellten Pkw fest und alarmierte daraufhin die ...

Religion Kreuz

Augsburg: 44-Jährige stört Messe im Dom

Am Sonntag 13.10.2019, gegen 09.30 Uhr kam es während der Messe im Augsburger Dom zu einem Zwischenfall. Eine 44-jährige Frau stellte zunächst ihre beiden Taschen ...