Home » Allgemein » Deutschland & Welt » Tragischer Betriebsunfall: Mann von Stier tödlich verletzt
First Responder, Rettungsdienst, BMW, Obeser
Symbolfoto: Mario Obeser

Tragischer Betriebsunfall: Mann von Stier tödlich verletzt

Am 20.03.2019 ereignete sich auf einem landwirtschaftlichen Gelände in Jandelsbrunn, im Kreis Freyung-Grafenau beim Verladen eines Stieres ein tödlicher Unfall.
Am Mittwoch gegen 07.30 Uhr sollte ein Stier auf das Fahrzeug eines Viehhändlers verladen werden. Der 60-jährige Landwirt wurde dabei vom Stier tödlich verletzt. Die Kriminalpolizei Passau hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Ein Verschulden Dritter kann ausgeschlossen werden, es ist von einem tragischen Unfall auszugehen.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

kjf-erziehungsberatung-geschwistereifersucht

Günzburger Erziehungsberater: Wie Eltern mit Geschwistereifersucht umgehen

Wenn die Eifersucht unter den Geschwistern immer wieder Anlass für Zoff in der Familie ist, helfen die Experten der KJF Erziehungs-, Jugend- und Familienberatung weiter. ...

Bayerisches Verkehrsministerium Pilotprojekt Motorradfahrer

Bayerisches Verkehrsministerium: Pilotprojekt zum Start in die Motorrad-Saison

Flexible Richtungstafeln aus Kunststoff machen Motorradfahren in Bayern sicherer – Schon rund 50 Stellen in Bayern umgerüstet – Unterfahrschutzbleche bei Schutzplanken sollen Verkehrssicherheit erhöhen Die ...