Home » Blaulicht-News » Landkreis Donau-Ries » News Raum Donauwörth » Tapfheim: Feuer fordert rund 90.000 Euro Schaden
Feuerwehrfahrzeug mit Schriftzug Feuerwer
Symbolfoto: Mario Obeser

Tapfheim: Feuer fordert rund 90.000 Euro Schaden

Am 20.03.2019 fing gegen 20.30 Uhr der Holzanbau eines Wohnhauses in Tapfheim Am Schorenweg an zu brennen.
Der Brand griff teilweise auf das Wohnhaus und die Garage über. Durch den Brand wurden die Außenfassade und der Dachstuhl beschädigt. Die auf der Garage befindliche Photovoltaikanlage brannte vollständig ab. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 90.000 Euro. Die Kriminalpolizei Dillingen hat die Ermittlungen aufgenommen. Erste Erkenntnisse lassen auf einen technischen Defekt im Bereich der Küchenzeile schließen.

Anzeige
x

Check Also

Fahrradfahrer Nacht Farrad

Weißenhorn: Junge Radfahrer ohne Licht aber mit Betäubungsmittel unterwegs

Am frühen Sonntagmorgen stellten Beamte der Polizeiinspektion Weißenhorn zwei Jugendliche in Weißenhorn fest, welche mit ihren Fahrrädern ohne Licht fuhren. Bei der folgenden Personenkontrolle konnten ...

Streit

Illertissen: Ex-Partner schlägt im Streit zu

Am Samstag, 17.08.2019, gegen 22.10 Uhr, geriet ein 40-jähriger Mann mit seiner 34-jährigen Ex-Partnerin in Streit. Dabei wurde dieser im weiteren Verlauf handgreiflich und er ...