Home » Blaulicht-News » Landkreis Donau-Ries » News Raum Donauwörth » Tapfheim: Feuer fordert rund 90.000 Euro Schaden
Feuerwehrfahrzeug mit Schriftzug Feuerwer
Symbolfoto: Mario Obeser

Tapfheim: Feuer fordert rund 90.000 Euro Schaden

Am 20.03.2019 fing gegen 20.30 Uhr der Holzanbau eines Wohnhauses in Tapfheim Am Schorenweg an zu brennen.
Der Brand griff teilweise auf das Wohnhaus und die Garage über. Durch den Brand wurden die Außenfassade und der Dachstuhl beschädigt. Die auf der Garage befindliche Photovoltaikanlage brannte vollständig ab. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 90.000 Euro. Die Kriminalpolizei Dillingen hat die Ermittlungen aufgenommen. Erste Erkenntnisse lassen auf einen technischen Defekt im Bereich der Küchenzeile schließen.

Anzeige
x

Check Also

Rettungsdienst Koffer Rettungswagen

Ehingen: Ältere Autofahrerin übersieht Roller-Lenker

Schwere Verletzungen zog sich am Dienstag, den 25.06.2019, bei einem Unfall in Ehingen ein Zweiradfahrer zu. Gegen 16.00 Uhr war eine 73-Jährige in der Adolffstraße ...

Rettungswagen Sanitäter

Nerenstetten: Motorradfahrer verliert Kontrolle und stürzt

Schwer verletzt wurde ein Kradfahrer am gestrigen Dienstag, dem 25.06.2019, bei einem Sturz bei Nerenstetten. Gegen 17.30 Uhr fuhr ein Motorradfahrer auf der L1079 von ...