Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Ottobeuren: Frontal gegen Baum gekracht
Rettungswagen Retter Front
Symbolfoto: Mario Obeser

Ottobeuren: Frontal gegen Baum gekracht

Großes Glück hatte ein 81-jähriger PKW Fahrer, der am 20.03.2019 um kurz vor 14.00 Uhr auf der Kreisstraße im Bereich Ottobeuren alleinbeteiligt nach links von der Fahrbahn abkam.
Er prallte frontal gegen einen Baum und überschlug sich. Anschließend kam das Fahrzeug auf dem Dach zum Liegen. Der PKW-Fahrer hatte Glück, denn er wurde leicht nur verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus. Ein entgegenkommender PKW konnte noch rechtzeitig bremsen.

Am Unfallfahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug 110

Stadtbergen: „Spiel“ mit Waffen lösen zwei Polizeieinsätze aus

Die Polizei in Augsburg musste am gestrigen Sonntagnachmittag, dem 13.10.2019, zu zwei Einsätzen ausrücken, bei denen Personen mit Waffen mitgeteilt wurden. Mit Pistole in die ...

Sakraler Altarschmuck Diebstahl Kirche Goehggingen

Göggingen: Diebstahl eines sakralen Gegenstandes aus Kirche

Im Laufe des gestrigen Sonntags, am 13.10.2019, entwendete ein bislang Unbekannter einen sakralen Gegenstand aus der Kirche der Kongregation Barmherzige Schwestern in der Gögginger Straße. ...