Home » Blaulicht-News » Landkreis Mindelheim » News Raum Mindelheim » Bad Wörishofen: Unfallverursacher flüchtet – 12.000 Euro Schaden
Blaulicht Blaulichtbalken
Symbolfoto: Mario Obeser

Bad Wörishofen: Unfallverursacher flüchtet – 12.000 Euro Schaden

Am Freitagnachmittag gegen 16.15 Uhr ereignete sich im Einmündungsbereich der Bürgermeister-Stöckle-Straße/Ecke Bachstraße ein Verkehrsunfall. Der Verursacher flüchtete plötzlich.
Der 50-jährige Geschädigte wollte gerade von der Bachstraße aus einbiegen, als ein anderer Pkw-Fahrer von links kommend, den vorfahrtberechtigten Geschädigten übersah. Die beiden Pkw kollidierten auf dem Einmündungsbereich.

Der gesamte Sachschaden beläuft sich auf rund 12.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Während der Unfallaufnahme, stieg der Unfallverursacher plötzlich in seinen Pkw und fuhr davon. Der Geschädigte konnte sich lediglich das ausländische Kennzeichen merken. Fabrikat und Länderkennung sind allerdings unbekannt.

Nachdem der Geschädigte zunächst nach Hause fuhr, erschien er wenig später bei der Polizei, um den Vorfall zu melden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bad Wörishofen unter 08247/9680-0 entgegen.

Anzeige