Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Schlägerei wegen Frau zwischen mehreren Personen
ausgeschaltetes LED Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Neu-Ulm: Schlägerei wegen Frau zwischen mehreren Personen

Etwa gegen 04.30 Uhr, am 24.03.2019, wurde eine Schlägerei zwischen zwei türkischstämmigen Gruppen in einer Gaststätte in der Leibnizstraße im Neu-Ulmer Stadtteil Offenhausen mitgeteilt.
Auslöser der Auseinandersetzung war nach derzeitigem Erkenntnisstand der Umstand, dass sich ein 43-Jähriger für einen weiblichen Gast der Lokalität interessierte und dies einem 40-Jährigen, welcher sich ebenfalls in der Gaststätte aufhielt, missfiel. In der Folge entwickelte sich ein Streit zwischen den beiden Gruppen, der darin endete, dass die Gruppierung des 40-Jährigen auf die Personengruppe des 43-Jährigen losging.

Bei der anschließenden körperlichen Auseinandersetzung wurde bei einem der Widersacher ein Ohrläppchen auf bisher nicht bekannte Weise eingerissen. Des Weiteren erlitt der Mann eine schwere Gehirnerschütterung und wurde durch eine Rettungswagenbesatzung in ein nahegelegenes Krankenhaus zur stationären Überwachung eingeliefert.

Anzeige