Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Alle vier Reifen zerstochen
Plattfuss Reifen
Symbolfoto: mhp - Fotolia

Günzburg: Alle vier Reifen zerstochen

In der Nacht vom 22.03. auf den 23.03.2019 wurden von einer unbekannten Person alle vier Reifen eines in der Albert-Höfer-Straße abgestellten Fahrzeuges zerstochen.
Außerdem wurde das vordere Kennzeichen entwendet. Zeugenhinweise werden an die Polizeiinspektion Günzburg, Telefon 08221/919-0, erbeten.

Anzeige
x

Check Also

Verkehrskontrolle Fahrzeugkontrolle

Länderübergreifender Sicherheitstag am 15.10.2019

Am 15.10.2019 fand der länderübergreifende Sicherheitstag statt, an dem sich auch zahlreiche Kräfte in unserer Region beteiligten. Nachfolgend eine Zusammenfassung der Ereignisse im Landkreis Günzburg. ...

Motorrad Harley

Friedberg: Transporter und Motorrad kollidierten

Gestern, am 16.10.2019, War es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem Motorrad gekommen. Gegen 15.45 Uhr fuhr ein 47-Jähriger mit seinem Kleintransporter der ...