Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Kempten: Graffiti-Sprayer auf frischer Tat gefasst
Sprayer sprüht schmierereinen
Symbolfoto: catgrig - Fotolia

Kempten: Graffiti-Sprayer auf frischer Tat gefasst

Am Samstagabend, kurz vor Mitternacht, ging bei der Polizei die Meldung ein, dass zwei Personen am Alten Holzplatz in Kempten Graffiti sprayen würden.
Diese beiden Personen konnten vor Ort durch die Polizei angetroffen werden. Anhand der Spurenlage konnten die beiden Personen eindeutig als Täter identifiziert werden. Es handelte sich dabei um einen 21-jährigen und einen 20-jährigen Kemptner. Im direkten Umfeld konnten drei weitere Sachbeschädigungen durch Graffiti festgestellt werden. Einer der Tatverdächtigen beleidigte zudem vor Ort einen Polizeibeamten und musste aufgrund seines Verhaltens in polizeilichen Gewahrsam genommen werden. Die beiden Tatverdächtigen erwarten vier Anzeigen wegen Sachbeschädigung. Bei einem kommt zudem eine Anzeige wegen Beleidigung hinzu.

Anzeige
x

Check Also

Notarztfahrzeug Blaulichtbalken Feuerwehrfahrzeug

Laichingen: Offenbar Sekundenschlaf sorgt für schweren Verkehrsunfall

Fünf  zum teil schwer Verletzte und rund 45.000 Euro Schaden sind das Ergebnis eines Unfalles, der sich am heutigen Montag, den 19.08.2019 in Laichingen ereignete. ...

Spreizer der Feuerwehr

Rudelstetten: Bei Unfall eingeklemmte Fahrerin schwer verletzt

Eine 51-jährige Autofahrerin verursachte bei Rudelstetten (Kreis Donau-Ries), am 18.08.2019, alleinbeteiligt einen schweren Verkehrsunfall, bei dem sie eingeklemmt wurde. Um 20.45 Uhr fuhr die Fahrerin ...