Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Oberbleichen: Ölfass im Wald entsorgt – Zeugen gesucht
Polizei Ulm, Polizeiauto, Bsaktuell, Nachrichten, Ulm Aktuell, Mario Obeser, Zeugensuche, Zeugenhinweise
Symbolfoto: Mario Obeser

Oberbleichen: Ölfass im Wald entsorgt – Zeugen gesucht

Am 23.03.2019 fand ein Spaziergänger in einem Waldstück in Oberbleichen, nördlich des Billenhauser Weges, ein Ölfass, in dem sich noch etwa vier Liter Altöl befanden.
Von polizeilicher Seite wurden wegen unerlaubtem Umgang mit Abfällen Ermittlungen aufgenommen. Ein Täter konnte bislang noch nicht ausfindig gemacht werden. Zeugen, die hierzu sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Krumbach unter der Telefonnummer 08282/9050 zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehr Ichenhausen Versorgungs-LKW 14112019 18

Neuer Versorgungs-LKW bei der Feuerwehr Ichenhausen abgenommen

Freude herrschte heute, am 14.11.2019, bei der Freiwilligen Feuerwehr Ichenhausen, denn nach einer etwa dreijährigen Beschaffungsphase ist ein neues Fahrzeug eingetroffen. Bei dem neuen 300 ...

Agentur fuer Arbeit

Neu-Ulm: Vater nimmt Termin bei der Agentur für Arbeit wahr – Sohn und Ehefrau aggressiv

Im Warteraum der Arbeitsagentur, in der Reuttier Straße in Neu-Ulm, kam es am Mittwochvormittag zu einem Hausfriedensbruch und einer Beleidigung gegenüber eines Polizeibeamten. Ein 62-jähriger ...