Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Totalschaden nach Reifenplatzer bei Deisenhofen
Polizeifahrzeug mit Polizeibeamten im Fahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Totalschaden nach Reifenplatzer bei Deisenhofen

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Vormittag des 24.03.2019 bei Deisenhofen gekommen. Verletzt wurde hierbei niemand, doch das Auto war Schrott.
Gegen 09.20 Uhr kam ein 55-jähriger Fahrer eines VWs auf der Kreisstraße DLG 15 zwischen Deisenhofen und Mörslingen von der Fahrbahn ab und landete im angrenzenden Grünstreifen. Zuvor war am Fahrzeug ein vorderer Reifen geplatzt, wodurch der Pkw ins Schleudern geriet und neben der Kurvenbeschilderung einen Leitpfosten beschädigte. Am Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 3000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Alkohol Bier

Biberachzell: Nach Verkehrskontrolle Bußgeld und Fahrverbot

In der Nacht auf den 22.09.2019 wurde ein Pkw-Fahrer im Bereich Biberachzell einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem 21-jährigen Fahrer konnte deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein ...

Faust

Krumbach: Jugendlicher kassiert Schläge im Stadtgarten

Am 21.09.2019, gegen 18.40 Uhr, kam es im Krumbacher Stadtgarten zu einer Körperverletzung. Dabei trafen zwei 15-Jährige auf eine Gruppe anderer Personen. Zwischen einem der ...