Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A7 » Elchingen/A7/A8: Falschfahrer am Autobahnkreuz Ulm-Elchingen
falschfahrer-petair-fotolia
Symbolfoto: Petair - Fotolia

Elchingen/A7/A8: Falschfahrer am Autobahnkreuz Ulm-Elchingen

Am 24.03.2019, gegen 15.00 Uhr, wurde der Autobahnpolizei Günzburg ein Falschfahrer am Autobahnkreuz Ulm-Elchingen gemeldet.
Umgehend wurde von der Polizei eine entsprechende Falschfahrermeldung über den Verkehrsfunk veranlasst und mehrere Streifen losgeschickt. Laut einem Zeugen fuhr ein PKW Skoda Octavia, Farbe blau, an der Überleitung von der Autobahn 8 in Fahrtrichtung München auf die Autobahn 7 in Fahrtrichtung Füssen entgegen der Fahrtrichtung. Das Fahrzeug habe ein rumänisches Kennzeichen gehabt und die Fahrerin trug eine Sonnenbrille.

Ein weiterer Verkehrsteilnehmer konnte nur durch ein geschicktes Ausweichmanöver einen Verkehrsunfall verhindern.

Die Autobahnpolizei Günzburg, Telefon 08221/919-311, sucht weitere Zeugen, die ebenfalls gefährdet wurden oder Hinweise zum Fahrzeug geben können.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehr Blaulichtbalken

Hecke in Leipheim in Brand geraten

Aus unbekannter Ursache geriet am 16.08.2019, gegen 16.00 Uhr, ein Teilstück einer Hecke in der Günzburger Straße in Leipheim in Brand. Durch die alarmierte Feuerwehr ...

FeuerwehrNeu Ulm,BSAktuell,

Neu-Ulm: Wäschetrockner beginnt stark zu rauchen

Ein defekter Wäschetrockner löste am gestrigen Vorabend, 16.08.2019, einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei in einem Neu-Ulmer Stadtteil aus. Nach Mitteilung über eine Rauchentwicklung im ...