Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Leipheim: Mit 2 Promille 2000 Euro Schaden verursacht
Betrunken Autofahrer
Symbolfoto: terovesalainen - Fotolia

Leipheim: Mit 2 Promille 2000 Euro Schaden verursacht

Der Fahrer eines Kleintransporters prallte gestern Nachmittag, am 24.03.2019, in der Immelmannstraße in Leipheim gegen einen dort geparkten Pkw.
Bei der Unfallaufnahme musste festgestellt werden, dass der Unfallverursacher deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Eine erste Überprüfung ergab einen Alkoholwert von etwa zwei Promille. Bei dem Mann wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Gegen den Unfallverursacher wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes der Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von mehr als 2000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Verkehrskontrolle Fahrzeugkontrolle

Länderübergreifender Sicherheitstag am 15.10.2019

Am 15.10.2019 fand der länderübergreifende Sicherheitstag statt, an dem sich auch zahlreiche Kräfte in unserer Region beteiligten. Nachfolgend eine Zusammenfassung der Ereignisse im Landkreis Günzburg. ...

Motorrad Harley

Friedberg: Transporter und Motorrad kollidierten

Gestern, am 16.10.2019, War es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem Motorrad gekommen. Gegen 15.45 Uhr fuhr ein 47-Jähriger mit seinem Kleintransporter der ...