Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Leipheim: Mit 2 Promille 2000 Euro Schaden verursacht
Betrunken Autofahrer
Symbolfoto: terovesalainen - Fotolia

Leipheim: Mit 2 Promille 2000 Euro Schaden verursacht

Der Fahrer eines Kleintransporters prallte gestern Nachmittag, am 24.03.2019, in der Immelmannstraße in Leipheim gegen einen dort geparkten Pkw.
Bei der Unfallaufnahme musste festgestellt werden, dass der Unfallverursacher deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Eine erste Überprüfung ergab einen Alkoholwert von etwa zwei Promille. Bei dem Mann wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Gegen den Unfallverursacher wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes der Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von mehr als 2000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug und Rettungswagen

Langenau: Abbiegender BMW rammt Smart – eine Verletzte

In Langenau sind am Dienstag, 20.08.2019, zwei Autos zusammengestoßen, wobei Sachschaden entstanden ist und eine Autofahrerin verletzt wurde. Kurz vor 16.00 Uhr fuhr ein Mann ...

ausgeschaltetes LED Blaulicht

Gundelfingen: Randalierer beschädigen Blumenkübel

Am 22.08.2019 gegen 00.40 Uhr wurden Anwohner der Lauinger Straße/Untere Vorstadt durch Lärm aus dem Schlaf geschreckt. Bislang Unbekannte hatten einen großen Blumenkübel auf die ...