Home » Allgemein » Jettingen-Scheppach: Pkw schleudert von der A8 – Totalschaden
Unfall A8 Zusmarshausen-Burgau 25032019 3

Jettingen-Scheppach: Pkw schleudert von der A8 – Totalschaden

Rund 15.000 Euro Sachschaden entstand am 25.03.2019, bei einem Unfall auf der A 8 zwischen den Anschlussstellen Zusmarshausen und Burgau.
Ein 25-Jähriger war mit seinem Auto in Richtung Stuttgart gefahren und krachte nach Aquaplaning gegen die Betongleitwand. Der Wagen schleuderte danach über alle Fahrstreifen nach rechts von der Fahrbahn, beschädigte einen einige Meter neben der Fahrbahn stehenden Wildschutzzaun und blieb dort stehen. Der Mann wurde mit leichteren Verletzungen in eine Klinik gebracht. Der totalbeschädigte Wagen musste abgeschleppt werden.

Die Feuerwehr Zusmarshausen, der Rettungsdienst mit Rettungswagen, Notarztfahrzeug und Einsatzleiter Rettungsdienst, sowie die Autobahnpolizei Günzburg waren an der Unfallstelle. Auch der Autobahnbetreiber Pansuevia.

Anzeige
x

Check Also

Unfall A8 Burgau-Zusmarshausen 12092019 10

Zusmarshausen/A8: Ford-Fahrer überschlägt sich über die Leitplanke – Zeugensuche

Zu einem Verkehrsunfall war es am 12.09.2019, auf der Autobahn 8, etwa drei Kilometer vor der Anschlussstelle Zusmarshausen, in Fahrtrichtung München, gekommen. Am gestrigen Donnerstag ...

Smartphone Handy in der Hand

Augsburg: Mann verliert sein Smartphone und ortet es in Gebrauchtwarenshop

Ein 67-jähriger Augsburger verlor am 11.09.2019 gegen 12.30 Uhr sein Mobiltelefon im Wert von 300 Euro im Bereich der Augsburger Wertachbrücke. Die Handyortung führte den ...