Home » Blaulicht-News » News Raum Göppingen » Albershausen: Bub rennt gegen Pkw und wird verletzt
Notarztfahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Albershausen: Bub rennt gegen Pkw und wird verletzt

Am 27.03.2019 rannte ein Fünfjähriger in Albershausen zwischen zwei geparkten Autos durch auf die Fahrbahn, ohne genügend auf den Verkehr zu achten.
Gegen 17.15 Uhr war das Kind mit der Mutter im Kastanienweg unterwegs. Vor der Einmündung Fichtenweg pflückte der Junge noch Blumen und hüpfte danach von der Wiese zwischen zwei Autos. Die Mutter warnte den Sohn noch vor herannahenden Autos im Fichtenweg. Das erste Fahrzeug bemerkte der Junge und blieb stehen. Das zweite, einen Seat, übersah er und rannte dagegen. Hierdurch erlitt er schwere Verletzungen. Ein Notarzt und der Rettungsdienst versorgten den Jungen und brachten ihn in ein Krankenhaus. Nach Erkenntnissen der Polizei fuhr die 19-Jährige langsam und konnte das Kind wegen den Autos nicht sehen.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehrfahrzeug mit Frontblitzer

Lechhausen: Zwei Fahrzeuge teils ausgebrannt

Am Sonntag, 13.10.2019, 23.40 Uhr, stellte ein 49-jähriger Zeuge Feuer im Frontbereich eines in Lechhausen, in der Kulturstraße, abgestellten Pkw fest und alarmierte daraufhin die ...

Religion Kreuz

Augsburg: 44-Jährige stört Messe im Dom

Am Sonntag 13.10.2019, gegen 09.30 Uhr kam es während der Messe im Augsburger Dom zu einem Zwischenfall. Eine 44-jährige Frau stellte zunächst ihre beiden Taschen ...