Home » Blaulicht-News » News Raum Göppingen » Albershausen: Bub rennt gegen Pkw und wird verletzt
Notarztfahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Albershausen: Bub rennt gegen Pkw und wird verletzt

Am 27.03.2019 rannte ein Fünfjähriger in Albershausen zwischen zwei geparkten Autos durch auf die Fahrbahn, ohne genügend auf den Verkehr zu achten.
Gegen 17.15 Uhr war das Kind mit der Mutter im Kastanienweg unterwegs. Vor der Einmündung Fichtenweg pflückte der Junge noch Blumen und hüpfte danach von der Wiese zwischen zwei Autos. Die Mutter warnte den Sohn noch vor herannahenden Autos im Fichtenweg. Das erste Fahrzeug bemerkte der Junge und blieb stehen. Das zweite, einen Seat, übersah er und rannte dagegen. Hierdurch erlitt er schwere Verletzungen. Ein Notarzt und der Rettungsdienst versorgten den Jungen und brachten ihn in ein Krankenhaus. Nach Erkenntnissen der Polizei fuhr die 19-Jährige langsam und konnte das Kind wegen den Autos nicht sehen.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen Einsatz

Augsburg: Schwarzfahrer bricht zusammen

Während der Kontrolle eines Schwarzfahrers, am 21.07.2019 in der Augsburger Innenstadt, musste von der Polizei ein Rettungswagen hinzugezogen werden. Am gestrigen Sonntagvormittag kurz nach 10.00 ...

Autofahrer Stinkefinger Mittelfinger

Stadtbergen: Aggressive Autofahrer geraten aneinander – geschlagen und gewürgt

Am gestrigen Sonntag, den 21.07.2019, gegen 11.45 Uhr, gerieten zwei Autofahrer etwas massiver aneinander. Ein 26-jähriger Hyundai-Fahrer wollte auf die B 17 auffahren und scherte ...