Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Lindau » Sigmarszell: Kleinwagen überholt gefährlich – Zeugensuche
Blinker Autoblinker
Symbolfoto: Björn Wylezich - Fotolia

Sigmarszell: Kleinwagen überholt gefährlich – Zeugensuche

Am Mittwochnachmittag kam es unterhalb des Rohrachs zu einer gefährlichen Situation. Hierzu sucht die Polizei Zeugen und Hinweise zu einem Kleinwagen.
Etwa auf Höhe der Hinterbergstraße überholte ein silberner Kleinwagen einen vorausfahrenden Lkw, der in Richtung Scheidegg fuhr. Aufgrund einer unübersichtlichen Kurve an dieser Örtlichkeit, konnte der Fahrer des Kleinwagens dabei gar nicht sehen, ob die Strecke frei war und er hätte aufgrund einer durchgezogenen Linie auch gar nicht überholen dürfen. Ein das Rohrach hinunter fahrender Pkw-Fahrer musste voll abbremsen, als ihm der Kleinwagenfahrer auf seiner Spur entgegen kam. Bei dem silbernen Kleinwagen soll es sich vermutlich um einen Fiat mit NU-Kennzeichen gehandelt haben.

Die Polizeiinspektion Lindenberg bittet unter der Telefonnummer 08381/92010 um Zeugenhinweise. Wer hat etwas beobachtet?

Anzeige
x

Check Also

Blaulicht auf PKW

Augsburg: Von Kopfnuss bis Fußtritte bei Auseinandersetzungen

Die Polizei musste in Augsburg am 21.07.2019, in den Morgenstunden, zu zwei Einsätzen wegen handgreiflicher Streitigkeiten fahren. Auf „offener Straße“ wollte am Sonntag gegen 01.30 ...

Fahrrad Schloss

Günzburg: Fahrrad nach Diebstahl wieder zurück gebracht

Am Samstag, gegen 15.00 Uhr, stellte eine Dame ihr Fahrrad für lediglich ein paar Minuten in der Friedhofstraße ab. Als sie zurückkehrte, befand sich das ...