Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Ulm: Einbrecher in Fitnessstudio kommt übers Dach
Einbrecher Taeter AA+W – Fotolia
Symbolfoto: AA+W - Fotolia

Ulm: Einbrecher in Fitnessstudio kommt übers Dach

In der Nacht zum Donnerstag, dem 28.03.2019, stieg ein Unbekannter in ein Fitnessstudio in Ulm ein.
Über ein Dachfenster stieg der Dieb in das Gebäude in Wiblingen ein. Mit gefundenem Geld machte er sich auf die Flucht. Die Polizei Ulm hat Spuren gesichert und die Ermittlungen nach dem Unbekannten aufgenommen. Sie hofft auf Zeugenhinweise und nimmt diese unter der Telefonnummer 0731/1880 entgegen.

Geschäfte, Büros, Praxen und andere Gewerberäume sind nach polizeilichen Erfahrungen häufig Ziele von Einbrechern. Die Polizei warnt davor, über Nacht oder freie Tage Geld in Geschäftsräumen zurückzulassen. Darauf haben es Einbrecher abgesehen. Speziell für Gewerbetreibende gibt die Broschüre “Schlechte Geschäfte für Einbrecher” Tipps und Verhaltenshinweise. Die Broschüre ist bei den Kriminalpolizeilichen Beratungsstellen und auf der Internetseite www.polizei-beratung.de erhältlich.

Anzeige
x

Check Also

Windunfall -Urheber-Maren

Bibertal: Reh läuft vor Pkw und wird erfasst

In Bibertal war es am 22.07.2019 zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Reh gekommen. Gegen 05.55 Uhr befuhr ein 33-jähriger Autofahrer mit seinem ...

Kelle Kontrolle

Günzburg: Autofahrer mit falschem Händlerkennzeichen unterwegs

Eine Streife Verkehrspolizeiinspektion Neu-Ulm unterzog am 22.07.2019 auf der Autobahn 8 einen Pkw einer Verkehrskontrolle. Gestern in den Mittagsstunden kontrollierten Zivilfahnder der Verkehrspolizeiinspektion Neu-Ulm auf ...