Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Dürrlauingen: Raubüberfall auf junge Frau in ihrer Wohnung – Hinweise gesucht
Symbolfoto: ra2 studio - Fotolia

Dürrlauingen: Raubüberfall auf junge Frau in ihrer Wohnung – Hinweise gesucht

Am Freitag, den 29.03.2019 kam es gegen 21.00 Uhr zu einem Raubüberfall in einer Wohnung in Dürrlauingen.
Eine junge Frau öffnete auf Klingeln die Wohnungstür. Zwei maskierte und mit Stöcken bewaffnete Täter schoben die Geschädigte zurück in die Wohnung und forderten unter Drohung mit den Stöcken die Herausgabe von Geld. Nachdem ein ebenfalls in der Wohnung befindliches Kleinkind zu schreien begann, ließen die beiden Täter von der jungen Frau ab und flüchteten ohne Beute. Verletzt wurde niemand.

Beschreibung der Täter
Beide Täter sind männlich. Der erste Täter war circa 1,75m groß, schlank, trug dunkle Kleidung ohne Aufdruck und eine dunkle Mütze sowie ein weißes Halstuch vor Mund und Nase. Er sprach deutsch mit südländischem Akzent. Der zweite Täter war circa 1,60m groß, schlank, hatte auffällige blaue Augen, war dunkel gekleidet und war mit einem schwarzen Halstuch vermummt.

Zunächst Verdächtiger wieder aus freiem Fuß
Aufgrund der Angaben der Geschädigten ergab sich ein Tatverdacht gegen einen früheren Bekannten der jungen Frau, welcher daraufhin festgenommen wurde. Im Rahmen seiner Vernehmung konnte er jedoch glaubhaft machen, nicht an der Tat beteiligt gewesen zu sein, weshalb er nach Überprüfung seiner Angaben auf Weisung der Staatsanwaltschaft wieder auf freien Fuß gesetzt wurde.

Zeugen gesucht
Die ersten Ermittlungen wurden durch den Kriminaldauerdienst Memmingen übernommen. Sachdienliche Hinweise werden an die Kriminalpolizei Neu-Ulm unter Telefon 0731/8013-0 erbeten.

Anzeige