Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Augsburg: Junge Männer Streiten und Schlägern am Fuggerplatz
Fraust Schlaege
Symbolfoto: nito - Fotolia

Augsburg: Junge Männer Streiten und Schlägern am Fuggerplatz

Aus bislang unbekannter Ursache gerieten am 29.03.2019, gegen 21.15 Uhr, auf dem Fuggerplatz zwei Jugendgruppen im Alter von 16 bis 23 Jahren in einen Streit.
Ein bislang unbekannter Täter der einen Gruppe schlug auf einen 16- und 17-jährigen jungen Mann der anderen Gruppe mit den Fäusten ein. Beide erlitten dadurch Prellungen und Schürfwunden. Im weiteren Verlauf kam es zu einem Gerangel, indem einer der anfangs geschädigten Jugendlichen einen 23-Jährigen der anderen Gruppe zu Boden schubste und gegen dessen rechten Arm trat. Der anfängliche Aggressor flüchtete vor Eintreffen der Polizei und konnte auch im Rahmen einer Fahndung nicht mehr angetroffen werden.

Der rechte Arm des 23-jährigen Geschädigten musste im Universitätsklinikum Augsburg behandelt werden. Die Polizei ermittelt aufgrund aller in Frage kommender Delikte.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen mit Blitzer

Donauwörth: Zwei verletzte durch Auffahrunfall

Am 24.06.2019, kurz vor 19.00 Uhr, ereignete sich in Donauwörth, in der Bahnhofstraße, ein Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen. Eine 51-jährige Pkw-Fahrerin wollte, vom ...

Geldautomat

Ulm: Täter sprengen Geldautomaten und flüchten unerkannt

Unbekannte drangen Montagnacht, 24.06.2019, in ein Geldinstitut in Ulm ein, um einen Geldautomaten zu sprengen. Gegen 03.15 Uhr hebelten Unbekannte die Tür an einer Bank ...