Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg/A8: Stauende übersehen und aufgefahren
Feuerwehrfahrzeug Burgau
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg/A8: Stauende übersehen und aufgefahren

Am Sonntagvormittag kam es an der Autobahn 8 Ausfahrt Günzburg in Fahrtrichtung Stuttgart zu einem Rückstau. Hier kam es zu einem Unfall.
Die Fahrzeuge im Stau befanden sich auf dem Seitenstreifen. Der Fahrer eines PKW Seat hatte seine Aufmerksamkeit auf den rückwärtigen Verkehr gerichtet und übersah deshalb einen PKW Toyota, der verkehrsbedingt auf dem Seitenstreifen stand. Die Beifahrerin des Seat-Fahrers war schwanger und kam vorsorglich in ein Krankenhaus. Zur Absicherung des Staus wurde neben der Polizei auch die Feuerwehr Burgau eingesetzt.

Anzeige
x

Check Also

Täter versucht einzubrechen

Kissendorf: Einbruch im Ziegeleiweg

Im Zeitraum vom 16.10.2019 bis 20.10.2019 brach ein bislang unbekannter Täter, in Kissendorf, im Ziegeleiweg, in ein Wohnanwesen ein. In dem Haus durchwühlte der Täter ...

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...