Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg/A8: Stauende übersehen und aufgefahren
Feuerwehrfahrzeug Burgau
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg/A8: Stauende übersehen und aufgefahren

Am Sonntagvormittag kam es an der Autobahn 8 Ausfahrt Günzburg in Fahrtrichtung Stuttgart zu einem Rückstau. Hier kam es zu einem Unfall.
Die Fahrzeuge im Stau befanden sich auf dem Seitenstreifen. Der Fahrer eines PKW Seat hatte seine Aufmerksamkeit auf den rückwärtigen Verkehr gerichtet und übersah deshalb einen PKW Toyota, der verkehrsbedingt auf dem Seitenstreifen stand. Die Beifahrerin des Seat-Fahrers war schwanger und kam vorsorglich in ein Krankenhaus. Zur Absicherung des Staus wurde neben der Polizei auch die Feuerwehr Burgau eingesetzt.

Anzeige
x

Check Also

ausgeschaltetes LED Blaulicht

Augsburg: Anzeigen gegen türkische Fußballfans wegen übertriebener Meisterschaftsfeier

Aufgrund des Gewinns der türkischen Meisterschaft kam es am 19.05.2019, gegen 20.30 Uhr am Herkulesbrunnen in der Maximilianstraße zu einer Feierlichkeit von ca. 150 Anhängern ...

Rettungsdienst Koffer Rettungswagen

Augsburg/A8: Unangepasste Geschwindigkeit führt zu schwerem Unfall

Am 19.05.2019, gegen 21.30 Uhr ereignete sich auf der Autobahn 8 in Fahrtrichtung München auf Höhe der Anschlussstelle Augsburg West ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 23-jähriger ...