Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A7 » Senden/A7: Wilde Fahrt eines Porsche Cayenne durch Polizei beendet
Polizeifahrzeug Blaulicht
Symbolfoto: jgfoto - Fotolia

Senden/A7: Wilde Fahrt eines Porsche Cayenne durch Polizei beendet

Am 31.03.2019 gegen Nachmittag kam es auf der Autobahn 7 durch einen 27-jährigen italienischen Staatsangehörigen zu einer Straßenverkehrsgefährdung.
Laut der Aussage mehrerer Zeugen würde der 27-Jährige mit seinem Porsche Cayenne wie „verrückt“ auf der A7 unterwegs ein. Das Fahrzeug habe mit erhöhter Geschwindigkeit anderer Verkehrsteilnehmer auf der A7 im Stau auf dem Standstreifen rechts überholt. Im weiteren Verlauf seiner Fahrt habe er mehrfach die gebildete Rettungsgasse missachtet, indem er mittig hindurchfuhr. Durch diese groben Verkehrsverstöße sei es fast zu einem Zusammenstoß mit einem der Zeugen gekommen. Im Verlauf der polizeilichen Fahndung konnte der Verkehrsgefährder schließlich auf der Bundesstraße 28 auf der Auffahrt in Fahrtrichtung Senden mit der Unterstützung von Polizeistreifen aus Weißenhorn und Illertissen angehalten werden.

Im Laufe der Verkehrskontrolle konnten bei dem 27-Jährigen deutliche Ausfallerscheinungen, die auf eine Betäubungsmittelbeeinflussung schließen lassen, festgestellt werden. Anhand eines Drogenschnelltest wurde der vorherige Konsum von Kokain nachgewiesen. Eine Blutentnahme zur gerichtsverwertbaren Bestimmung der Konzentration des im Körper befindlichen Betäubungsmittels wurde daher veranlasst und bei der Polizeistation Senden durchgeführt.

Da es sich bei dem Täter um eine italienischen Staatsangehörigen mit Wohnsitz im Ausland handelte, wurde nach Rücksprache mit der zuständigen Jour-Staatsanwältin eine Sicherheitsleistung von 1.500 Euro wegen „Gefährdung des Straßenverkehrs“ einbehalten.

Anzeige
x

Check Also

ausgeschaltetes LED Blaulicht

Augsburg: Anzeigen gegen türkische Fußballfans wegen übertriebener Meisterschaftsfeier

Aufgrund des Gewinns der türkischen Meisterschaft kam es am 19.05.2019, gegen 20.30 Uhr am Herkulesbrunnen in der Maximilianstraße zu einer Feierlichkeit von ca. 150 Anhängern ...

Rettungsdienst Koffer Rettungswagen

Augsburg/A8: Unangepasste Geschwindigkeit führt zu schwerem Unfall

Am 19.05.2019, gegen 21.30 Uhr ereignete sich auf der Autobahn 8 in Fahrtrichtung München auf Höhe der Anschlussstelle Augsburg West ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 23-jähriger ...