Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Kempten: Gasgeruch in Bekleidungsgeschäft
Absperrband Feuerwehr
Symbolfoto: johnmerlin - Fotolia

Kempten: Gasgeruch in Bekleidungsgeschäft

Wegen Gasgeruch in einem Bekleidungsgeschäft in der Fischerstraße in Kempten wurde heute, am 01.04.2019, kurz nach 13.00 Uhr durch Angestellte die Integrierte Leitstelle Allgäu informiert.
Das Geschäft wurde im Erdgeschoss und im Obergeschoss geräumt. Auch umliegende Geschäfte im Umkreis von rund 50 Metern und der Teil der Fußgängerzone selbst waren von dieser Sicherheitsmaßnahme betroffen.

Die Erkundung von Feuerwehr und Polizei ergaben, dass auf dem Dach eines rückwärtigen Anwesens gegrillt wurde. Der beim Anzünden entstandene Geruch war in die Belüftungsanlage des Bekleidungsgeschäftes gezogen. Somit konnten die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und dem Gasversorger wieder abrücken.

Anzeige
x

Check Also

Fahrrad Radweg

Krumbach: Mountainbike aus Keller gestohlen

Zwischen 18.08.2019, 01.00 Uhr und 19.08.2019, 23.00 Uhr, wurde aus dem Gemeinschaftskeller eines Anwesens in der Jochnerstraße in Krumbach ein Mountainbike entwendet. Das schwarz-rote Fahrrad ...

Polizeifahrzeug Heck 110

Welden: Sachschaden bei Verkehrsunfall

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am gestrigen Dienstagabend, den 20.08.2019, um 19.35 Uhr, in der Hofstetterstraße in Welden. Eine 18-jährige Autofahrerin fuhr auf dem Mühlweg und ...