Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Senden: Zugeschlagen und randaliert
Polizeifahrzeug seitlich
Symbolfoto: Mario Obeser

Senden: Zugeschlagen und randaliert

In der Nacht vom 30.03.2019 auf den 31.03.2019 kam es in der Gemeinschaftsunterkunft in der Römerstraße zu einer Körperverletzung.
Ein Bewohner hatte dem anderen mit der flachen Hand in das Gesicht geschlagen. Der Geschädigte erlitt hierbei eine Rötung im Gesicht. Da der Täter nach der Tat sich nicht beruhigen lies und in seinem Zimmer randalierte, musste er mit zwei Polizeistreifen letztlich in Sicherheitsgewahrsam genommen werden. Gegen den 24-Jährigen wird jetzt wegen Körperverletzung ermittelt.

Anzeige
x

Check Also

Verkehrskontrolle Fahrzeugkontrolle

Länderübergreifender Sicherheitstag am 15.10.2019

Am 15.10.2019 fand der länderübergreifende Sicherheitstag statt, an dem sich auch zahlreiche Kräfte in unserer Region beteiligten. Nachfolgend eine Zusammenfassung der Ereignisse im Landkreis Günzburg. ...

Motorrad Harley

Friedberg: Transporter und Motorrad kollidierten

Gestern, am 16.10.2019, War es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem Motorrad gekommen. Gegen 15.45 Uhr fuhr ein 47-Jähriger mit seinem Kleintransporter der ...