Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Senden: Zugeschlagen und randaliert
Polizeifahrzeug seitlich
Symbolfoto: Mario Obeser

Senden: Zugeschlagen und randaliert

In der Nacht vom 30.03.2019 auf den 31.03.2019 kam es in der Gemeinschaftsunterkunft in der Römerstraße zu einer Körperverletzung.
Ein Bewohner hatte dem anderen mit der flachen Hand in das Gesicht geschlagen. Der Geschädigte erlitt hierbei eine Rötung im Gesicht. Da der Täter nach der Tat sich nicht beruhigen lies und in seinem Zimmer randalierte, musste er mit zwei Polizeistreifen letztlich in Sicherheitsgewahrsam genommen werden. Gegen den 24-Jährigen wird jetzt wegen Körperverletzung ermittelt.

Anzeige
x

Check Also

ausgeschaltetes LED Blaulicht

Augsburg: Anzeigen gegen türkische Fußballfans wegen übertriebener Meisterschaftsfeier

Aufgrund des Gewinns der türkischen Meisterschaft kam es am 19.05.2019, gegen 20.30 Uhr am Herkulesbrunnen in der Maximilianstraße zu einer Feierlichkeit von ca. 150 Anhängern ...

Rettungsdienst Koffer Rettungswagen

Augsburg/A8: Unangepasste Geschwindigkeit führt zu schwerem Unfall

Am 19.05.2019, gegen 21.30 Uhr ereignete sich auf der Autobahn 8 in Fahrtrichtung München auf Höhe der Anschlussstelle Augsburg West ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 23-jähriger ...