Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Senden: Zugeschlagen und randaliert
Polizeifahrzeug seitlich
Symbolfoto: Mario Obeser

Senden: Zugeschlagen und randaliert

In der Nacht vom 30.03.2019 auf den 31.03.2019 kam es in der Gemeinschaftsunterkunft in der Römerstraße zu einer Körperverletzung.
Ein Bewohner hatte dem anderen mit der flachen Hand in das Gesicht geschlagen. Der Geschädigte erlitt hierbei eine Rötung im Gesicht. Da der Täter nach der Tat sich nicht beruhigen lies und in seinem Zimmer randalierte, musste er mit zwei Polizeistreifen letztlich in Sicherheitsgewahrsam genommen werden. Gegen den 24-Jährigen wird jetzt wegen Körperverletzung ermittelt.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehr Atemschutz, Brand, Bsaktuell,

Kreis Lindau: Brand in Bootswerkstatt in Bodolz

Am 21.07.2019, gegen 10.20 Uhr, wurde der Rettungsleitstelle ein Feuer in einer Werkstatt für Boote in einem Industriegebiet in Bodolz mitgeteilt. Die eingesetzten Feuerwehren der ...

Frau mit Faust schlagen

Augsburg: Zeugin einer Sachbeschädigung ohrfeigt Täter

Mit dieser Reaktion der Frau hatte ein Mann, der am 20.07.2019 in Augsburg ein Taxi beschädigte, wohl nicht gerechnet. Am Samstag gegen 03.45 Uhr trat ...