Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Ebersbach: Rund 15.000 Euro Schaden bei Unfall
Polizeifahrzeug

Ebersbach: Rund 15.000 Euro Schaden bei Unfall

Eine Autofahrerin war am 01.04.2019 bei Ebersbach offenbar zu flott unterwegs, was mit einem Verkehrsunfall mit höherem Sachschaden endete.
Gestern Vormittag befuhr eine Pkw-Fahrerin die Ebersbacher Straße in Richtung Ebersbach. In einer Kurve kam sie mutmaßlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen ein Hinweisschild. Anschließend kam das Fahrzeug in einem angrenzenden Feld zum Stillstand. Der Pkw wurde bei dem Unfall erheblich beschädigt. Der entstandene Gesamtschaden dürfte sich nach Angaben der Polizeiinspektion Günzburg auf mehr als 15.000 Euro belaufen.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser

Günzburg: Zu einer von zwei Unfallfluchten Zeugen gesucht

Die Polizeiinspektion Günzburg musste zwei Unfallfluchten aufnehmen. Zu eine werden noch Zeugen gesucht. Am 23.04.2019, im Zeitraum zwischen 07.50 Uhr bis 15.50 Uhr, wurde ein ...

Tacho

Tussenhausen: Fahrverbote nach Lasermessungen

Am Vormittag, des 24.04.2019, erfolgte durch Polizeibeamte der Bad Wörishofer Inspektion eine Lasermessung auf der Kreisstraße zwischen Rammingen und Tussenhausen. Dabei wurden zwei Autofahrer gemessen ...