Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Kaufbeuren: Zwei Verletzte und zwei Totalschäden bei Unfall
Rettungsdienst Koffer Rettungswagen
Symbolfoto: Mario Obeser

Kaufbeuren: Zwei Verletzte und zwei Totalschäden bei Unfall

Am 01.04.2019 gegen 12.00 Uhr ereignete sich auf der Kemptener Straße in Kaufbeuren ein schwerer Auffahrunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen.
Ein 48-Jähriger wollte von der Kemptener Straße nach links abbiegen. Ein nachfolgender 48-Jähriger erkannt die Situation zu spät und fuhr dem vor ihm Fahrenden auf. Beide Fahrer verletzten sich dabei. An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden mit etwa 20.000 Euro Schaden.

Zeugen die den Verkehrsunfall beobachtet haben werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Kaufbeuren unter der Telefonnummer 08341/933-0 zu melden.

Anzeige
x

Check Also

ADAC Rettungshubschrauber in der Luft

Jettingen-Scheppach: Mann stürzt auf Baustelle in die Tiefe

Auf der Baustelle eines Einfamilienhauses in der Grottenaustraße wurde Freitagnachmittag, den 18.10.2019, ein 60-jähriger Mann schwer verletzt. Er stürzte vom Zwischenboden des Dachstuhls etwa 2,5 ...

Blaulicht Einsatzfahrzeug

Mödingen: Verkehrsunfall mit Sachschaden beim Abbiegen

Am Freitag, 18.10.2019, gegen 13.35 Uhr kam ein 20-Jähriger mit seinem VW aus dem Wiesweg in Mödingen und wollte an der Einmündung zur Ziegelstraße in ...