Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Kreis Aichach-Friedberg: Kurioser Unfall mit Kettenreaktion – zwei Verletzte
Polizeifahrzeug seitlich
Symbolfoto: Mario Obeser

Kreis Aichach-Friedberg: Kurioser Unfall mit Kettenreaktion – zwei Verletzte

Am 02.04.2019 geschah gegen 17.00 Uhr in der Zillenberger Straße in Ried ein kurioser Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen.
Eine 70-jährige fuhr mit ihrem Mercedes die Zillenberger Straße Orts einwärts, als sie beim Schalten ein seltsames Geräusch vernahm. Dadurch abgelenkt, geriet sie auf die Gegenfahrbahn, wo zur gleichen Zeit ein 20-jähriger mit seinem VW entgegen kam. Der Mercedes krachte in den VW, obwohl dieser noch nach rechts ausweichen wollte. Im Anschluss stieß der Mercedes in eine Hecke und mähte diese auf mehrere Meter nieder. Hinter der Hecke stand eine Baumaschine, die dadurch umgeworfen und auf einen geparkten Pkw in einem Carport fiel.

Da alles sehr folgenschwer aussah, eilten neben einem Notarzt und zwei Rettungswägen auch die Feuerwehren aus Ried und Hörmannsberg herbei. Die Rentnerin und der junge Mann wurden in das Krankenhaus Friedberg eingeliefert. Die beiden Autos mussten abgeschleppt werden, es entstand insgesamt gut 11.000 Euro Schaden.

Anzeige
x

Check Also

Rettungsdienst Koffer Rettungswagen

Ehingen: Ältere Autofahrerin übersieht Roller-Lenker

Schwere Verletzungen zog sich am Dienstag, den 25.06.2019, bei einem Unfall in Ehingen ein Zweiradfahrer zu. Gegen 16.00 Uhr war eine 73-Jährige in der Adolffstraße ...

Rettungswagen Sanitäter

Nerenstetten: Motorradfahrer verliert Kontrolle und stürzt

Schwer verletzt wurde ein Kradfahrer am gestrigen Dienstag, dem 25.06.2019, bei einem Sturz bei Nerenstetten. Gegen 17.30 Uhr fuhr ein Motorradfahrer auf der L1079 von ...