Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Kleidung angezündet und aus Fenster geworfen
Feuerzeug Flamme
Symbolfoto: Komarov Dmitriy - Fotolia

Neu-Ulm: Kleidung angezündet und aus Fenster geworfen

Gestern Morgen gegen 06.00 Uhr erreichte die Polizeiinspektion Neu-Ulm die Mitteilung über einen brennenden Kleiderhaufen in einem Hof eines Mehrfamilienhauses in der Rathausstraße.
Dieser konnte durch die Feuerwehr schnell gelöscht werden. Nach derzeitigem Kenntnisstand ist davon auszugehen, dass die Herrenbekleidung von einem Bewohner oder einer Bewohnerin des Mehrfamilienhauses angezündet und aus dem Fenster geworfen wurde. Zum genauen Geschehensablauf und zu einem etwaigen Motiv des Täters/der Täterin sind allerdings noch weitere Ermittlungen erforderlich. Bis auf die zerstörte Bekleidung ist kein Sachschaden entstanden. Die Polizeiinspektion Neu-Ulm ermittelt aufgrund Sachbeschädigung.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Front mit Blaulicht

Augsburg: Zu Unfall in der Ulmer Straße neutrale Zeugen gesucht

Zu einem Unfall, bei dem am 15.07.2019, gegen 20.45 Uhr, in der Ulmer Straße Motorradfahrer und ein Nissan Micra – Fahrer beteiligt waren, werden nun ...

Blaulicht Polizei Blaulichtbalken Polizeifahrzeug

Kempten: Zeugen zu beschädigter Türe gesucht

Durch einen bisher unbekannten Täter wurde im zwischen Samstag, 20.30 Uhr und Montagmorgen die Eingangstüre des Verbrauchermarkts Norma in der Pettenkoferstraße beschädigt. Der Sachschaden beläuft ...