Home » Blaulicht-News » Landkreis Mindelheim » News Raum Mindelheim » Guggenberg: Stadel in Vollbrand – offenbar Brandstiftung
Feuerwehr DLK Drehleiter
Symbolfoto: Mario Obeser

Guggenberg: Stadel in Vollbrand – offenbar Brandstiftung

Zum Brand eines landwirtschaftlich genutzten Stadels kam es in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch im Ottobeurener Ortsteil Guggenberg.
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Gebäude bereits im Vollbrand. In dem Stadel waren diverse landwirtschaftliche Maschinen gelagert. Nach ersten Schätzungen entstand ein Gesamtschaden von rund 30.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Noch in der Nacht hat der Kriminaldauerdienst Memmingen die ersten Ermittlungen aufgenommen, die am heutigen Mittwoch von der Kriminalpolizei Memmingen weitergeführt wurden. Nach Erkenntnissen der Brandermittler liegt die Vermutung nahe, dass der Brand vorsätzlich gelegt wurde. Die Ermittlungen hierzu dauern an. Vor Ort waren die Freiwilligen Feuerwehren Guggenberg, Ottobeuren, Hawangen, Attenhausen und Benningen.

Anzeige
x

Check Also

Gleitschirmflieger

Pfronten: Gleitschirmflieger fällt auf den Boden

Am 14.06.2019 stürzte im dem Nachmittagsstunden ein 26-Jähriger am Breitenberg mit seinem Gleitschirm ab. Der junge Mann setzte zu seinem dritten Flug an und fiel ...

Handtaschenraub Raub Handtasche

Biberach: Zwei Männer rauben Handtasche – Tätersuche

Am vergangenen Freitag, den 14.06.2019, sollen zwei Unbekannte in Biberach eine Frau überfallen haben. Hierzu werden Zeugen gesucht. Wie die Polizei mitteilt, sei die 27-Jährige ...