Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Kirschkernkissen sorgte für Feuerwehreinsatz
Blaulichtbalken feuerwehr,
Symbolfoto: Mario Obeser

Neu-Ulm: Kirschkernkissen sorgte für Feuerwehreinsatz

Am 02.04.2019, gegen 21.20 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Neu-Ulm über Brandgeruch aus einer Wohnung im Veilchenweg in Pfuhl in Kenntnis gesetzt.
Nach Eintreffen der Beamten und der Feuerwehr konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Bei der Erwärmung eines Kirschkernkissens in einer Mikrowelle kam es zu einer Rauchentwicklung, die allerdings durch Lüften schnell behoben werden konnte. Weder die Feuerwehr, die mit mehreren Löschzügen im Einsatz war, noch die Polizei mussten Maßnahmen treffen. Verletzt wurde niemand, ebenso entstand kein Sachschaden.

Anzeige
x

Check Also

Notarztfahrzeug und Rettungswagen Blaulichtbalken

Pfaffenhausen: Fünf Leichtverletzte bei Auffahrunfall

Am Montagnachmittag kam es in der Mindelheimer Straße zu einem Auffahrunfall, als eine 38-jährige Pkw-Fahrerin nach rechts auf den Parkplatz einer Tierarztpraxis abbiegen wollte. Die ...

Notarzt und Rettungswagen

Kammlach: Staplerfahrer wird bei Unfall vom Stapler geschleudert

Vergangenen Freitagnachmittag, 13.09.2019, fuhr ein Arbeiter mit dem Gabelstapler auf einem Firmengelände und unterschätzte die Höhe des Staplers bei der Durchfahrt einer Unterführung. Durch den ...