Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Oberstaufen: Mehrere Motorradkontrollen am Paradies
Kelle Kontrolle
Symbolfoto: Racle Fotodesign - Fotolia

Oberstaufen: Mehrere Motorradkontrollen am Paradies

Bei Motorradkontrollen durch die Polizei, am vergangenen Wochenende am Paradies in Oberstaufen, wurden mehrere Verstöße festgestellt.
Ein Krad mit abgeknicktem und nach oben gedrehtem Kennzeichen, sodass die Lesbarkeit in keiner Weise gegeben war. Der Fahrer muss mit einer Strafanzeige wegen Kennzeichenmissbrauch rechnen. Außerdem wurden zwei Kräder mit ausgebautem „db-eater“, sowie jeweils ein Krad mit abgefahrenen Reifen und offenem Kupplungsdeckel festgestellt. Der mangelhafte Reifen wird mit einem Bußgeld von mindestens 60 Euro geahndet, die weiteren Verstöße mit mindestens 90 Euro Bußgeld.

Anzeige
x

Check Also

Diesel und Benzin im Tank

Leipheim: Zeugen zu Diesel-Diebstahl aus Lkw-Tank gesucht

Die Polizei sucht Zeugen, welche Angaben zu den Dieseldieben machen können, die in Leipheim rund 800 Liter Diesel aus einem Lkw abzapften. Aus dem Tank ...

Plattfuss Reifen

Thannhausen: Pkw-Reifen zerstochen und Streugutsäcke aufgeschlitzt

Vom 21.08.2019, 17.00 Uhr auf den 22.08.2019, 10.00 Uhr, wurden von einem unbekannten Täter in der Fritz-Kieninger-Straße in Thannhausen an einem Pkw zwei Reifen aufgestochen. ...