Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Sonthofen: Taxi bringt volltrunkenen 18-Jährigen zur Polizei
Taxi Taxischild
Symbolfoto: orelphoto - Fotolia

Sonthofen: Taxi bringt volltrunkenen 18-Jährigen zur Polizei

In der Nacht auf Freitag wurde durch einen Taxifahrer ein 18-jähriger Mann auf der Dienststelle in Sonthofen vorbeigebracht, da dieser dermaßen betrunken war, dass er nicht mehr in der Lage war, die Fahrt zu bezahlen.
Auf Nachfrage war er damit einverstanden, dass die Polizei die fälligen elf Euro aus seinem Geldbeutel entnahm und damit den Taxifahrer bezahlt. Nachdem in der Folgezeit keine Verwandten oder Bekannten des Heranwachsenden erreicht werden konnten, wurde ihm gestattet, im Vorraum der Inspektion zu übernachten. Nach einiger Zeit musste jedoch der Rettungsdienst verständigt werden, da der Betrunkene sich übergeben hatte und auf dieser Bescherung ausgerutscht war. Dabei konnte nicht ausgeschlossen werden, dass er mit dem Kopf auf dem Fliesenboden aufgeschlagen war.

Anzeige
x

Check Also

Wärmebildkamera Feuerwehr

Laupheim: Brand in Holzdecke einer Gaststätte

Gegen 19.15 Uhr, am 14.07.2019, hatte ein Zeuge in der Gaststätte, in der Hasenstraße in Laupheim, Rauch bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Im Treppenhaus war ...

Polizeifahrzeug Blaulicht

Senden: Unbekannte Person ritzt langen Kratzer in Pkw

In der Nacht auf den 14.07.2019 wurde ein geparkter Pkw in der Haydnstraße beschädigt. Das Fahrzeug wurde mit einem, über drei Meter langen Kratzer, beschädigt. ...