Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Verkehrsunfall: Drei Personen bei Rieblingen verletzt
Feuerwehrfahrzeug MAN
Symbolfoto: Mario Obeser

Verkehrsunfall: Drei Personen bei Rieblingen verletzt

Drei Leichtverletzte forderte ein Verkehrsunfall, der sich am 05.04.2019 gegen 15.00 Uhr auf der Staatsstraße 2033 auf Höhe Rieblingen ereignet hatte.
Ein 38-jähriger Autofahrer war von der Staatsstraße an der Ausfahrt Rieblingen abgefahren, bog nach rechts auf die Kreisstraße DLG 33 ab und wollte kurz danach nach links auf einen geteerten Wirtschaftsweg einfahren. Er kollidierte mit dem Wagen einer vorfahrtsberechtigten 32-Jährigen, die auf der Kreisstraße aus Richtung Rieblingen herangefahren kam.

Durch den Zusammenstoß der Fahrzeuge wurden der 38-Jährige, seine 37-jährige Beifahrerin und die 32-Jährige leicht verletzt. Sie wurden ins Wertinger Krankenhaus eingeliefert.

An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von über 21.000 Euro. Diese mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Rieblingen unterstützte bei den Maßnahmen vor Ort.

Anzeige
x

Check Also

Hundeschnauze Hund

Vöhringen: Radfahrer von Hund gebissen

Am frühen Montagabend waren ein 33-jähriger Vater und sein Sohn mit ihren Fahrrädern auf dem Gehweg der Ulmer Straße in Vöhringen unterwegs. Als die beiden ...

Fahrrad Unfall

Vöhringen: 20-Jähriger bei Sturz mit Fahrrad schwer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich am 15.07.2019 ein Fahrradfahrer bei einem Sturz in Illertissen zu. Am Montagabend befuhr ein 22-jähriger mit seinem Fahrrad verbotswidrig den Gehweg ...