Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Hiltenfingen: Elektro-Notdienst fordert utopische Summe

Hiltenfingen: Elektro-Notdienst fordert utopische Summe

Am 06.04.2019 fiel bei einer 79-jährigen Frau aus Hiltenfingen der Strom im gesamten Haus aus. Daraufhin wurde ein Notdienst verständigt.
Am Abend erschienen zwei Monteure und wechselten nur den FI-Schalter (Schutzschalter der Elektroverteilung). Nach Abschluss der Arbeiten stellte der Notdienst eine Rechnung in Höhe von 3026,64 Euro aus. Die Bezahlung wurde gleich bar oder per EC-Karte eingefordert.

Bezüglich des Notdienstes werden noch weitere Ermittlungen wegen Wucher von der Polizei Schwabmünchen durchgeführt.

Anzeige
x

Check Also

Infoabend Wohnungseinbruch Mindelheim 2019

Wohnungseinbruch: Großer Informationsabend in Mindelheim

Das „Kuratorium Sicheres Allgäu e.V.“ führt gemeinsam mit dem Polizeipräsidium Schwaben Süd/West einen Informationsabend zum Thema Wohnungseinbruch am Mittwoch, 16. Oktober 2019, in Mindelheim durch ...

Rettungswagen BRK

Dinkelscherben: Zwei Verletzte bei Kollision mit Traktor

Bei Dinkelscherben kollidierten am 14.10.2019 ein Pkw und ein Traktor, wobei zwei Personen verletzt wurden. Am gestrigen Montag, gegen 15.25 Uhr, fuhr ein 62-jähriger Traktorfahrer ...